Buchtipp: Mood Food - Glücksnahrung

Erhältlich als Taschenbuch und E-Book.

Gibt es Lebensmittel, die glücklich machen? Ja, es gibt sie. Mood-Food macht nicht nur satt, sondern sorgt auch für Glücksgefühle.

Das hier zu findende Buch rund um Mood Food Glücksnahrung bietet viele Infos.

Denkt man an Aussagen wie „Saures macht lustig oder Schokolade macht glücklich“, so merkt man schnell das Essen mehr als bloße Nahrungsaufnahme ist. Es steckt somit mehr dahinter, als nur zu essen.

Wer seinen Körper regelmäßig mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt, wird mit guter Laune, Motivation und Tatendrang belohnt – dies ist die Devise der Mood-Food Grundregel. Es ist allerdings nicht allein entscheidend, welche Vitamine und Nährstoffe auf den Teller kommen, denn viel wichtiger ist die emotionale Verbindung zum Essen.

Wenn von Mood-Food die Rede ist, spricht man von einer Kombination aus unterschiedlichen Faktoren. Einer der wichtigsten Faktoren sind zum Beispiel die Inhaltsstoffe. Chilischoten enthalten den speziellen Stoff Capsaicin, dieser ist für die Schärfe verantwortlich und bringt somit den Kreislauf in Schwung. Er wirkt blutverdünnend und kurbelt den Stoffwechsel an, so entsteht das erwärmende Gefühl. Hingegen dazu wirken Aromen wie zum Beispiel Vanille harmonisierend und entspannend.

Natürlich gibt es noch viel mehr interessante Glücklich Macher.

In diesem Buch möchten wir auf die Glücksnahrung eingehen und alle wichtigen Informationen rund um Mood-Food erläutern. Neue Informationen erweitern das positive Essverhalten und feine Mood-Food Rezepte steigern das Geschmackserlebnis.

In diesem Buch finden Sie:

- Welche Lebensmittel glücklich machen.
- Welche Lebensmittel man lieber vermeiden sollte.
- Die wichtigsten Nährstoffe für unser Gehirn.
- Hilfreiche Tipps bei unterschiedlichen Lebenslagen.
- Ernährungstipps.
- Tolle Rezepte.

Das komplette Buch können Sie hier als Taschenbuch kaufen oder direkt als E-Book herunterladen.